Deutsche Elite Gewichtheber zu Gast beim KSV Durlach

Der KSV Durlach hatte am vergangenen Samstag den amtierenden Deutschen Mannschaftsmeister aus Speyer zu Gast.

Wie vermutet, zeigten die Heber-/in vom AV03 Speyer ohne den verletzten ehemaligen Durlacher Heber Max Platzer eine souveräne Mannschaftsleistung und besiegten in der gut besuchten Fritz-Maier-Halle das Team um Thomas Schweizer mit 898,6 : 727,2 KgPkt.

Die Mannschaft vom KSV bot den Zuschauern viele hervorragende Leistungen und so erzielte Kevin Schweizer (Körpergew. 93,4 Kg.) eine persönliche neue Bestleistung mit 153,2 KgPkt. (155Kg. im Reißen und 185Kg. im Stoßen) und wurde somit drittbester Heber an diesem Abend.

Ebenso konnte Robert Oswald mit 147KgPkt. (150Kg/187Kg) seine Leistung doppelt unterstreichen.

Sabine Kusterer erreichte 115KgPkt. (80Kg/97Kg), Tino Platzer mit sechs gültigen Versuchen 114 KgPkt. (112Kg/143Kg), Marlon Steinhöfel 102 KgPkt. (115Kg/135Kg) und der Youngster Aaron Immesberger der trotz Grippe 96KgPkt.(140Kg/160Kg) erreichte.

Auf der Seite von Speyer zeigte Almir Velagic mit einem Körpergewicht von 148,7 Kg. wie schnell 190 Kg. im Reißen und 215 Kg. im Stoßen gehoben werden konnten und ist mit 161 KgPkt. auf dem zweiten Platz hinter Alexej Prochorow mit 134,3 Kg Körpergewicht und einer Leistung von 165 KgPkt. (185 Kg/210 Kg), der auf Platz eins kam.

Die Leistung des Team`s aus Speyer wurde durch die Heber Tom Schwarzbach 151,6 KgPkt., Jürgen Spieß 150 KgPkt., Julia Schwarzbach 138 KgPkt. und Andre Winter 133 KgPkt. vervollständigt.

Die Aktiven des KSV Durlach möchten sich nochmals auf diesem Wege beim Team des „Thüringer Häusle“ recht Herzlich für die Würstchenspende bedanken. Es war super!

Der nächste Heimkampf findet am 30.01.2016 gegen den TB 03 Roding  um 19:00 Uhr in der Fritz-Maier-Halle.

Zurück